neuer Extruder

Volle Fahrt in Richtung Wachstum: im Juni 2020 wird eine neue Anlage in Nidda an den Start gehen. Die Folgen sind eine deutliche Kapazitätserweiterung und die Möglichkeit vieler neuer Produktentwicklungen.

Wir sind stolz darauf, dass wir alle dafür notwendigen Verträge unterzeichnet haben und im Juni 2020 am Standort Nidda eine weitere 11-Schicht Triple Bubble Anlage in Betrieb nehmen werden. Derzeit wird mit Volldampf und hoffentlich ohne zu viel Verzögerungen durch die Coronakrise die neue Halle gebaut. Die Kapazität unserer Firma wird im achten Jahr ihres Bestehens deutlich steigen. Mit der neuen Anlage werden wir eine redundante Produktionsstruktur in Kombination mit unserer ersten Anlage erhalten. Unsere „Neue“ wird all das können, was die jetzige Anlage herstellt, gleichzeitig aber eine wichtige Erweiterung unseres Produktportfolios erlauben.Auf der neuen Anlage möchten wir einen großen Schritt in Richtung nachhaltiger Zukunft tun. Ein Prototyp unserer Folie hat trotz eines mehrschichtigen Aufbaus mit der damit verbundenen Leistungsfähigkeit die Verarbeitungseigenschaften einer Monofolie. Damit sind wir mit ihr der Recyclebarkeit und den strengen gesetzlichen Anforderungen an eine Kreislaufwirtschaft ein wichtiges Stück näher gekommen. Auf der Anlage, die im April die Produktion aufnehmen wird, werden wir weiter und intensiv daran arbeiten, damit unsere Kunden den Erfordernissen der Zukunft mit unserem Material entsprechen können.