Daten und Fakten


Maria Soell Belegschaft

Der Zukunft verpflichtet

Mit uns verwirklichen Sie maßgeschneiderte moderne Lösungen für Ihre Verpackungsanforderungen und Trennpapiere. Bereits seit 1922 arbeiten wir als Papier- und Folienveredler mit großem Know-how und moderner Technik an unserem Standort im oberhessischen Nidda. Bis heute ist die Maria Soell ein inhabergeführtes Unternehmen.

Gemeinsam mit dem erfolgreichen spanischen Hersteller von Trennpapieren für verschiedene Endmärkte ITASA sind wir Ende Juli 2018 eine Vertriebs- und Produktionsgemeinschaft eingegangen. ITASA wächst steting, besonders in den letzten fünf Jahren und hat Tochterunternehmen in Mexiko und Malysia. Dennoch ist und bleibt Europa der Hauptabsatzmarkt. Daher ist für ITASA die Möglichkeit, mit Maria Soell als etabliertem kundenorientierten Partner in Europas größtem Markt zusammenzuarbeiten, von großer  strategischer Bedeutung. Maria Soells Stärke, die Kunden mit Qualitätsprodukten und einem Höchstmaß an Service zu bedienen, bietet in Verbindung mit der finanziellen Stärke der Spanier einen hervorragenden Ausgangspunkt für die beabsichtigte Wachstumsstrategie.

ITASA und Maria Soell NewsletterGemeinsames Ziel von Maria Soell und ITASA ist ein Wachstumsprojekt in den Bereichen Trennpapieren, Extrusion und wasserbasierte Laminierung. Die Kunden und Lieferanten profitieren von der kollektiven Kompetenz und dem Fachwissen der Mitarbeiter beider Unternehmen. Grundlage hierfür sind unsere interessanten Produkte, unsere vielen Neuentwicklungen insbesondere im Folienbereich, unsere innovativen Anwendungen, Materialien und Prozesse sowie unsere eindeutige Kundenorientierung.

ITASA hat dabei die formellen Kundenbeziehungen übernommen und ist Vertragspartner sämtlicher Kundenverträge. Wir von der Maria Soell stellen weiterhin für unsere Kunden unsere lang bewährten und zuverlässigen Produktionskapazitäten, unser technisches Know-how und unseren lückenlosen Kundenservice zur Verfügung, denn produziert und betreut wird weiterhin von Nidda aus.

 

 

Daten und Fakten

Maria Soell GmbH in Kürze

  • Gründung im Jahr 1922
  • Vertriebs- und Produktionspartnerschaft mit ITASA, Spanien im Juli 2018
  • Ausgewogene Umsatzverteilung in den Geschäftsfeldern flexible Verpackung und Silikon
  • Breite Umsatzbasis: Die Hälfte des Jahresumsatzes wird mit den „Top 10“-Kunden umgesetzt
  • Ausgewogene Beschaffungspolitik: Gut die Hälfte des Einkaufsvolumens liegt bei den „Top 10“-Lieferanten
  • Präsent in vielen Marktsegmenten des täglichen Bedarfs, der hochwertigen Konsumgüter, der Bauwirtschaft und der industriellen Anwendungen
  • Erhebliche Investitionen in Sachanlagen: über 5% vom Jahresumsatz
  • Gefragt im In- und Ausland: rund 30% des Umsatzes gehen in den Export