Pandemielager und regionale Kooperation

GZW sichert sich gemeinsam mit dem Kreis und der Maria Soell GmbH (Nidda) gegen künftige Lieferengpässe ab

Corona Pandemielager
Im Bild: Freuen sich über die gelungene Kooperation (von links): GZW-Geschäftsführer Dr. Dirk M. Fellermann, Gesundheitsamtsleiter Dr. med. Reinhold Merbs, Maria Soell-Geschäftsführer Stefan Steinmeier, Sabine Steinmeier, Timo Neeb, Leiter Einkauf im GZW.
 
Es war einer der Aufreger in den Anfangswochen der Corona-Pandemie: die explosionsartig gestiegene Nachfrage nach Desinfektions- und Schutzmaterial. 
Im GZW hat man zwei Konsequenzen gezogen: die Vereinbarung einer Kooperation mit einem regionalen Unternehmen, der Maria Soell GmbH (Nidda-Eichelsdorf), das Schutzkittel herstellt, und – in Absprache mit dem Wetteraukreis – den Aufbau eines internen Pandemielagers zur Bevorratung mit persönlicher Schutzausrüstung. Lesen Sie dazu mehr in der Pressemitteilung des Gesundheitszentrums.