Kennenlerntag der Auszubildenden


 

Mit insgesamt 13 Auszubildenden in sieben Berufen ist Maria Soell ein sehr aktiver Ausbildungsbetrieb. Aktiv sind aber auch die Auszubildenden selbst. Gemeinsam organisierten sie einen Kennenlerntag für die neuen Mitglieder unseres Teams, an dem sich alle Auszubildenden begeistert beteiligten. Lesen Sie den Bericht der Jugendvertreterin über den gelungenen Kennenlerntag 2017:

Am 13. Oktober 2017 starteten die neuen und alten Azubis einen gemeinsamen Ausflug in das Liebig Museum nach Gießen. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung standen das Kennenlernen untereinander, die Integration der neuen Auszubildenden, sowie das Stärken der Gemeinschaft, des Zusammenhalts untereinander und vor allem auch eine große Portion Spaß. Der Morgen begann um 8:30 Uhr im Besucherzimmer mit einer Begrüßung durch die Geschäftsleitung und einer Vorstellungsrunde der einzelnen Azubis. Den Ausflug starteten wir im berühmten naturwissenschaftlichen „Liebig Museum“ in Gießen, in dem wir uns eindrucksvoll ein Bild verschaffen konnten, wie das Lernen und Forschen in vergangenen Tagen einmal ausgesehen hat.

Nach dieser interessanten Erfahrung legten wir eine kleine Pause im Restaurant „Burgerholic“ ein, wo wir auch die Gelegenheit nutzten, uns untereinander etwas auszutauschen. Mit leckeren Burgern gut gestärkt setzten wir unseren Ausflug fort und fuhren wie bereits im Vorjahr nach Linden zum Bowlingcenter „Magic Bowl“. Dort angekommen buchten wir zwei Bahnen und bildeten Teams. Es folgte ein durchaus spannendes Match, bei dem aber auch der Spaß in der Runde nicht zu kurz kam. Nach einem anstrengenden, jedoch erfolgreichen Tag machten wir uns gegen 16:30 Uhr wieder auf den Rückweg zur Maria Soell nach Nidda.