Kaltsiegelbeschichtung


Kaltsiegelbeschichtung für Medizinprodukte und Pflaster

Kaltsiegelbeschichtung

Wundenversorgung leicht gemacht

Für leistungsfähige Pflasterverpackungen sind unsere mit Kaltsiegel beschichteten Materialien die erste Wahl. Die MS Medical –Materialien ermöglichen eine optimale Wundenversorgung durch die in sie verpackten Pflaster oder Verbände. Einige der Pluspunkte:

  • Pflaster haftet nicht an der Verpackung
  • Kundenspezifische Siegelnahtfestigkeit
  • Öffnung ohne Papierfaserriss

Dank der kundenspezifisch einstellbaren Peelwerte bewährt sich MS Medical im Ernstfall. Selbst Kinder oder Verletzte haben kein Problem, die Pflasterverpackung zu öffnen. Unsere sterilisierbaren Kaltsiegelprodukte werden nach Kundenwunsch weiterverarbeitet. Wir können sie in bis zu sieben Farben mit exzellentem Ergebnis bedrucken und selbst in schmalsten Rollenbreiten zuschneiden. Spezialitäten von MS Medical sind unterschiedliche Kaltsiegelprodukte zum Verpacken von Pflastern. Wir beschichten einseitig glatte und gestrichene Kraftpapiere, OPP- Folien sowie Verbunde mit latexhaltigem oder latexfreiem Kaltsiegel. Diese lassen sich bereits bei Raumtemperatur und leichtem Druck siegeln.

Alternativ bieten wir auch Trennpapierlösungen aus siliconisiertem Papier an. Trägermaterialien sind Pergaminpapiere, gestrichene oder einseitig glatte Papiere. Sie werden als Trennpapiere für Pflaster eingesetzt. Die Trennwerte können entsprechend des Kundenbedarfs individuell eingestellt werden.